APA - Austria Presse Agentur

Stefan Raab möchte offenbar "TV total" wiederbeleben

24. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

Laut einem Medienberichtet arbeitet Stefan Raab an einer Neuauflage von "TV total" – mit einem neuen Moderator.

Kult-Moderator Stefan Raab arbeitet offenbar an einer Neuauflage von "TV total". Das berichtet der "Spiegel" und beruft sich auf Branchenkreise. Demnach könnte die Erfolgsshow von ProSieben schon im Herbst zurückkehren.

Der neue Gastgeber soll laut "Spiegel" Sebastian Pufpaff werden. Dieser ist derzeit noch für das öffentlich-rechtliche Fernsehen tätig. Die Idee für ein "TV total"-Comeback verfolge der 54-jährige Raab bereits seit dem vergangenen Jahr – "unter strenger Geheimhaltung", schreibt der "Spiegel". Eine offizielle Bestätigung gibt es weder von ProSieben, Sebastian Pufpaff noch von Brainpool, deren Tochterfirma Raab TV ist.

Offenlegung: PULS 24 ist eine Marke des ProSiebenSat.1 PULS 4-Konzerns zu dem auch ProSieben gehört.

Quelle: Redaktion / moe