APA/HERBERT P. OCZERET

Sommernachtskonzert ohne Publikum

06. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Das diesjährige Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker findet am 18. September zwar beim Schloss Schönbrunn statt - allerdings ohne Publikum.

Das diesjährige Sommernachtskonzert muss in diesem Jahr ohne Publikum stattfinden. Das wurde über die Webseite des Konzerts mitgeteilt. Grund dafür ist die Corona-Pandemie.

"Sicher im Fernsehen" mitverfolgen

Der "Zugang zum Schloßpark und zum Zuschauerbereich" sei "für die Öffentlichkeit leider nicht möglich", heißt es dort.  "Alle Tore zum Park werden aus Sicherheitsgründen gesperrt sein." Es wird darum gebeten, "das Sommernachtskonzert 2020 ausnahmsweise bequem und sicher im Fernsehen mitzuverfolgen. "

 

Quelle: Redaktion / moe