APA - Austria Presse Agentur

Salma Hayek und Co sind für den "Walk of Fame" ausgewählt

18. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

Sternstunde für über drei Dutzend Stars: Filmschaffende wie Salma Hayek, Regina King, Francis Ford Coppola, Macaulay Culkin, Willem Dafoe und Michael B. Jordan zählen zu den 38 Auserwählten, die 2022 mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood geehrt werden sollen. Die 2016 gestorbene "Star Wars"-Darstellerin Carrie Fisher soll nach Angaben der Verleiher posthum gefeiert werden.

Zu den Musikern, deren Namen in den Zementplatten des berühmten Bürgersteigs verewigt werden, zählen die Sängerinnen Ashanti und Avril Lavigne, DJ Khaled, die Band Black Eyed Peas sowie der 2019 gestorbene Rapper Nipsey Hussle. Als Fernsehstars sollen unter anderem Ricky Gervais, Bob Odenkirk und Norman Reedus ausgezeichnet werden.

Die neuen Kandidaten wurden unter Hunderten prominenten Anwärtern ausgewählt. Die Termine für die Enthüllung der Plaketten im nächsten Jahr sind noch nicht bekannt. Der "Walk of Fame" mit fast 2.700 Sternen ehrt seit 1960 Verdienste im Showgeschäft. Die Bürgersteigstrecke am Hollywood Boulevard verläuft mitten durch das Zentrum von Hollywood.

Quelle: Agenturen