PULS 4

"Roomservice" bringt Kultur ins Wohnzimmer

08. Mai 2020 · Lesedauer 3 min

ProSiebenSat.1 PULS 4 wirkt Kultur-Stillstand entgegen und bietet am dem heutgen Freitag KunstlerInnen eine internationale Bühne. 100 Prozent der Ticketerlöse gehen an Kulturschaffenden.

Die Corona-Krise und ihre Auswirkungen versetzen die Welt in einen absoluten Ausnahmezustand. Die Absagen von Events, Veranstaltungen und Konzerten betreffen Kulturschaffende besonders stark. "4GAMECHANGERS Roomservice" schafft ab sofort Abhilfe.

ProSiebenSat.1 PULS 4 bietet ab sofort ein digitales Theater

"Live-Auftritte direkt per Roomservice ins Wohnzimmer" lautet das Motto: Ausgerichtet als österreichische Alternative zu internationalen Social Media Angeboten geht "Roomservice" über gratis Events auf Social Media hinaus und gibt (Klein)KünstlerInnen die Möglichkeit, finanziell von ihren Inhalten zu profitieren.
Als 360-Digital-Medienhaus unterstützt die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe mit ihrem 4GAMECHANGERS-Team die Initiative und sorgt für die Verbreitung der Inhalte auf sämtlichen Kanälen, vordergründig im TV. Ausgespielt werden die "Roomservice"-Sessions über die Provider-Plattform
4gamechangers.io im Livestream, wo sie weitere 44 Stunden On Demand zur Verfügung stehen werden. Die Auftritte aller Art, durch KabarettistInnen, Comedians, SchauspielerInnen, AutorInnen und Musik-Acts, haben eine Dauer von 50- bis 90 Minuten. In Coronazeiten geht der Erlös des Ticketings an die KünstlerInnen.

Exklusiver Kooperationspartner Falco Privatstiftung

Kooperationspartner ist die Falco Privatstiftung. Zu ihren Kernaufgaben gehört die "Förderung österreichischer Nachwuchskünstler" und die "Erhaltung des künstlerischen Erbes von Falco."

Die Krise als Chance für die nationale Kunst- und Kulturszene

Als Zugpferd dienen bei "Roomservice" etablierte Acts, die exklusiv für ihr Publikum aus dem Wohnzimmer in das Wohnzimmer streamen. Aber mitmachen können alle. Auch Nachwuchs-KünstlerInnen haben so die Möglichkeit, von ihren Auftritten zu profitieren. KünstlerInnen können sich ab sofort unter [email protected] melden, um einen Auftritt zu organisieren und den Ticketverkauf zu starten.

Nina Kaiser zu Streaming-Plattform "Roomservice"

Start-Programm von "4GAMECHANGERS Roomservice":

8. Mai

18:00 Uhr: "Karlin spielt eigenes Zeug" - Alexander Karlin
20:00 Uhr: "WERISTdICHTER?" - Alexandru Cosarca & weitere KünstlerInnen

9. Mai

19:45 Uhr: "Full Defizit" - Harald Pomper
21:00 Uhr: "Marlyn & Stern" - Vielfalt im Musikwohnzimmer

10. Mai

18:00 Uhr: "Tödlicher Crash im selbstfahrenden Auto" - Barbara Wimmer
19:00 Uhr: Nadiv Molcho
20:00 Uhr: "All4Austria - A Wiedasehn" - Piotre Lueger & weitere KünstlerInnen

11. Mai

20:00 Uhr: "Underground" – Nadia Baha

12. Mai

19:00 Uhr: "Sibylle Kefer Solo"

13. Mai

19:00 Uhr: "argeWorte - Wortskulpturen von Mona May" - Mona May, Peta Klotzberg & Peter Lang
20:15 Uhr: "Singer-Songwriter-Soirée" - Amelie Tobien

14. Mai

19:00 Uhr: Eva D.s Wohnzimmer mit Gast Susi Stach
20:30 Uhr: "Weanarisch g'redt, g'sungen und g'spielt"- Tini Kainrath, Wolfgang "Fifi" Pissecker & weitere KünstlerInnen

15. Mai

18:00 Uhr: "Ich pfeif' auf die Oper" - Nikolaus Habjan & Ines Schüttengruber
20:15 Uhr "Gürteltiere brauchen keine Hosenträger" - Joesi Prokopetz

16. Mai

19:30 Uhr: "Home" - Renate Reich & Thomas Palme

17. Mai

19:00 Uhr: "Von Löwen und Wölfen - Corona Special" - Ben Turecek
20:00 Uhr: "Saxolady - Music for special moments" - Daniela & Oliver Krammer

Weitere KünstlerInnen beim Roomservice, Daten tba:

  • Michael Niavarani & Florian Scheuba
  • Nadja Maleh
  • Gernot Haas
  • Adele Neuhauser & William Mang
  • Julya Rabinowich
  • Daniela Flickentanz
  • Please Madame
  • "Hauptsache Koscher" mit Shlomit Butbul, Tania Golden, Eduard Wildner und Wolfgang Schmidt
  • Violetta Parisini
Quelle: Redaktion