P7S1P4

Rekordmonat für PULS 4 mit höchstem Marktanteil seit Senderbestehen von 6 % - PULS 24 steigert sich um 33% gegenüber Vorjahr

30. Sept 2021 · Lesedauer 3 min

Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe erreicht insgesamt 26,6 Prozent Marktanteil.

  • Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe erreicht 26,6 Prozent Marktanteil
  • Die vier Österreich-Sender PULS 4, ATV, ATV2 und PULS 24 erzielen 12,6 Prozent Marktanteil
  • PULS 4 ist Rekordsieger im September mit einem neuen PULS 4-Alltime-High von 6 Prozent Marktanteil (bisheriger Rekord-Monat war Jänner 2020 mit 5,7 Prozent Marktanteil)
  • Bei PULS 4 begeistern die Highlights „Ninja Warrior Austria“ und „2 Minuten 2 Millionen“ sowie die Eigenproduktionen wie Café Puls, das sich um 16 Prozent gegenüber Vorjahr auf 30,6 Prozent Marktanteil steigert
  • ATV erreicht 4,4 Prozent Marktanteil und begeistert mit dem Sender-Flaggschiff „Bauer sucht Frau“. Die stärkste Folge erzielte 18,1 Marktanteil. Die aktuelle Staffel haben bereits nach der 5. Folge 1,5 Mio. Österreicher:innen gesehen (WSK 12+); ATV2 erreicht 1,3 Prozent Marktanteil.
  • PULS 24 punktet mit Live-News und Talks sowie der umfangreichen Wahlberichterstattung Deutschland, Oberösterreich und Graz. Die gesamte Sendergruppe konnte mit 22 Sendungsstrecken am Wahlsonntag knapp 1 Mio. Österreicher:innen (WSK 12+) mit ihren News- und Wahl-Sondersendungen erreichen
  • Alle Marktanteile beziehen sich auf die Privat-TV Fokuszielgruppe der 12- bis 49-Jährigen.

Im September begeistert Österreichs führende Privat-Sendergruppe mit Entertainment-Highlights und Public Value rund um die diversen Wahlen und Nachhaltigkeitsthemen.

Entertainment

PULS 4 feiert einen absoluten Rekordmonat mit erstmals 6 Prozent Marktanteil (bisheriger Rekord-Marktanteil wurde im Jänner 2020 erreicht mit 5,7 Prozent Marktanteil). Auf PULS 4 begeistert u.a. die Highlight-Show „Ninja Warrior Austria“ mit bereits erreichten 1,1 Mio. Österreicher:innen (WSK 12+), die beste Sendung erreicht 8,5 Prozent Marktanteil. Vor allem die junge Zielgruppe der unter 29-Jährigen sind Ninja-Fans. Diese Zielgruppe hält im Schnitt bei 9 Prozent Marktanteil. Die PULS 4 Start-Up-Show „2 Minuten 2 Millionen“ läuft ebenso erfolgreich. Die neue Staffel haben mittlerweile über 1 Mio. (WSK) Österreicher:innen gesehen. Die beste Ausgabe erreichte bisher 9,7 Prozent Marktanteil. Ebenso ist die Show bei den Jungen besonders beliebt. Bei den jungen Frauen unter 29 Jahren erreicht die Start-Up-Show 10,3 Prozent Marktanteil im Schnitt.

Im Entertainment-Sektor punktet auch ATV wieder stark mit dem Highlight „Bauer sucht Frau“. Die stärkste Folge erreichte 18,1 Prozent Marktanteil. Die gesamte aktuelle Staffel haben bereits nach der 5. Folge 1,5 Mio. Österreicher:innen gesehen (WSK 12+).

Public Value / News

ATV punktet mit dem großen ATV-Themenabend „Im Fokus: Klima & Katastrophen - Wohin wir wandeln?“ und erreicht damit 8,8 Prozent Marktanteil.

Die PULS 24 News auf PULS 4 erreichen im September 7,5 Prozent Marktanteil und schaffen damit den zweitbesten Monatswert der Sendergeschichte.

Der Newssender PULS 24 bietet im September umfangreiche Berichterstattung zu den Wahlen (Oberösterreich, Graz, Deutschland). Die gesamte Sendergruppe konnte mit 22 Sendungsstrecken am Wahlsonntag knapp 1 Mio. Österreicher:innen (WSK 12+) mit ihren News- und Wahl-Sondersendungen erreichen.

PULS 24 erreicht im Monat September 1,63 Mio. Zuseher:innen, am Tag erreicht PULS 24 im Durchschnitt 224.400 Zuseher:innen (E12+).

Quelle: Redaktion / coco