APA/APA/dpa/Dieter Menne

Watsche für Pocher: Mildes Urteil, hohe Strafe, "großer Fehler"

0

Influencer und Rapper Fat Comedy hat vor zwei Jahren Comedian Oliver Pocher ins Gesicht geschlagen. Erst wurde er zu 50.000 Euro verurteilt, berief aber. Am Freitag fiel das nächste Urteil. Die Richterin verhängte 1.800 Euro, Fat Comedy wird aber wohl trotzdem Zehntausende Euro zahlen müssen.

"Es war ein riesengroßer Fehler", sagte der 24-jährige Fat Comedy am Freitag zu Prozessbeginn in Dortmund.

Im März 2022 saß Oliver Pocher bei einem Boxkampf in der Westfalenhalle in Dortmund in der ersten Reihe, als Giuseppe Sumrain, der als Influencer unter den Namen Fat Comedy und Omar auftritt, ihn ins Gesicht schlug. Der Schlag wurde mitgefilmt, Sumrain teilte ihn im Internet

Mini-Strafe ...

Das Ganze hatte ein zwei Jahre dauerndes gerichtliches Nachspiel. Am Freitag entschied die Richterin am Dortmunder Amtsgericht eine Strafe von 120 Tagessätzen zu je 15 Euro, also 1.800 Euro, wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu verhängen. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Freiheitsstrafe von zehn Monaten zur Bewährung mit einer Geldauflage gefordert.

... hohe Kosten

Die Strafe beträgt also gerade einmal 1.800 Euro, gleichzeitig muss der 24-Jährige aber laut "Bild" auch die Prozesskosten und die Kosten von Oliver Pocher übernehmen. Und die sind laut "Bild" gesalzen. Pochers Team spricht von mehreren zehntausend Euro

Pocher: "Lebensbedrohliche Situation"

Der Comedian trat als Nebenkläger und Zeuge auf. Er habe schilderte vor Gericht, wie ihn der Schlag völlig unvorbereitet traf. Er habe nicht gewusst, ob weitere Schläge folgen, ob Fat Comedy ein Messer dabeihabe oder womöglich weitere Täter im Saal gewesen seien. Der 46-Jährige schilderte im Zeugenstand eine "gewisse lebensbedrohliche Situation". 

Mehr lesen: Boris Becker gewann Unterlassungsklage gegen Oliver Pocher

Nach dem Schlag habe er Höreinschränkungen gehabt, sei mit Cortisonspritzen gegen Tinnitus behandelt worden. 

Fat Comedy: "Ansage" geplant, Schlag ausgeteilt

Ganz anders hörte sich die Version des Angeklagten an. Er ging auf Pocher zu, um eine "verbale Ansage" zu machen, erzählte der. Dann habe ihn aber die Wut gepackt, er schlug den 46-jährigen Comedian mit der rechten Hand ins Gesicht. 

2023 forderte das Team um Pocher 100.000 Euro am Landgericht Frankfurt. Damals wurde Fat Comedy zu 50.000 Euro verurteilt, erhob aber Einspruch. 

Mehr lesen: Ehe-Aus bei Amira und Oliver Pocher

ribbon Zusammenfassung
  • Influencer und Rapper Fat Comedy hat vor zwei Jahren Comedian Oliver Pocher ins Gesicht geschlagen.
  • Erst wurde er zu 50.000 Euro verurteilt, berief aber. Am Freitag fiel das nächste Urteil.
  • Die Richterin verhängte 1.800 Euro, Fat Comedy wird aber wohl trotzdem Zehntausende Euro zahlen müssen.
  • Die Staatsanwaltschaft fordert eine Freiheitsstrafe von zehn Monaten auf Bewährung und eine Geldauflage.

Mehr aus Entertainment