puls24.at

mumok öffnet am 17. Juni, Technisches Museum Ende Mai

Mai 12, 2020 · Lesedauer 2 min

In die schrittweise Wiedereröffnung der Museen reiht sich ab 17. Juni nun auch das mumok - Museum moderner Kunst ein. In Abstimmung mit den Öffnungszeiten des ebenfalls im Museumsquartier beheimateten Leopold Museums, das bereits am 27. Mai wieder aufsperrt, wird das mumok von Mittwoch bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Die Laufzeiten der Ausstellungen "Gelebt" von Ingeborg Strobl und "Steve Reinke. Butter", die nur wenige Tage vor der Museumsschließung eröffnet wurden, werden bis in den Herbst/Winter hinein verlängert. Ebenso in den Herbst verlängert werden die Ausstellungen "James Coleman. Lapsus Exlosure", "Objects Recognized in Flashes" und "Im Raum die Zeit lesen. Moderne im mumok 1910 bis 1955". Die für 30. April geplante Eröffnung der Ausstellungstrilogie zu Andy Warhol wird auf Ende September verschoben und entkoppelt. Ein Projekt aus der Warhol-Trias, die Ausstellung "Misfitting Together. Serielle Formationen der Pop Art, Minimal Art und Conceptual Art" wird indes schon ab 1. Juli zugänglich sein.

Die mumok-Mitarbeiter werden mit Ende Mai aus der Kurzarbeit zurückgeholt, entsprechend geschult und mit dem gesundheitspolitischen Maßnahmenkatalog vertraut gemacht, "um den Besucher_innen einen möglichst unbeschwerten Museumsbesuch zu ermöglichen", so Karola Kraus, Generaldirektorin des mumok.

Das Technische Museum in Wien ist ab 30. Mai wieder für Besucher geöffnet. Zunächst gibt es allerdings nur an Wochenenden und Feiertagen Publikumsbetrieb, heißt es am Dienstag in einer Aussendung. Der reguläre Betrieb wird mit 1. Juli angestrebt. Die aktuellen Sonderausstellungen "Special Effects" und "Arbeit & Produktion" verlängert man indes bis August.

Geschlossen bleiben vorerst aufgrund der derzeit geltenden Sicherheitsbestimmungen die Kinderbereiche "mini" und "mini mobil" sowie das Bergwerk. Auf Jahreskartenbesitzer warten unterdessen bis zu 100 gutgeschriebene Tage, da man diese um alle bis Ende Juni anfallenden Schließtage verlängert.

Quelle: Agenturen