APA - Austria Presse Agentur

Maria Happel neue Leiterin des Max Reinhardt Seminars

15. Mai 2020 · Lesedauer 1 min

Burgschauspielerin Maria Happel ist zur neuen Leiterin des Max Reinhardt Seminars ernannt wurden. Die Universität für Musik und darstellende Kunst (mdw) bestätigte gegenüber der APA am Freitagnachmittag einen diesbezüglichen Bericht des "Kurier" (Online-Ausgabe). Happel tritt ihren Job am kommenden Montag (18. Mai) an.

Burgschauspielerin Maria Happel ist zur neuen Leiterin des Max Reinhardt Seminars ernannt wurden. Die Universität für Musik und darstellende Kunst (mdw) bestätigte gegenüber der APA am Freitagnachmittag einen diesbezüglichen Bericht des "Kurier" (Online-Ausgabe). Happel tritt ihren Job am kommenden Montag (18. Mai) an.

Die Schauspielerin hatte das Institut für Schauspiel und Schauspielregie an der mdw bereits seit Beginn des aktuellen Semesters interimistisch gemeinsam mit Rektorin Ulrike Sych geleitet, nachdem die bisherige Institutsleiterin Tamara Metelka ihre Funktion zurückgelegt hatte. Mit ihr traten damals auch ihre Stellvertreter Peter Roessler, Florian Reiners und Grazyna Dylag zurück. Maria Happel (57) hat seit 2004 immer wieder am Max Reinhardt Seminar unterrichtet, seit 1. Oktober 2018 durchgehend das Fach "Rollengestaltung". Als Stellvertreterin wird ihr künftig Annette Matzke, seit 2004 Professorin für Sprachgestaltung, zur Seite stehen.

Quelle: Agenturen