Barby Kelly
Barby Kelly / Instagram

"Kelly Family"-Tochter Barby mit 45 gestorben

20. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

"Barby" Kelly ist im Alter von nur 45 Jahren gestorben. Die Kelly Family teilte den Tod ihrer Schwester per Facebook mit.

"Unsere geliebte Schwester Barby ist nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen", teilte die "Kelly Family" per Facebook mit. Wenige Tage vor ihrem 46 Geburtstag am 28. April starb die als Barbara Ann geborene Ex-Musikerin "nach kurzer Krankheit". 

"Wir sind in tiefer Trauer und bitten um Verständnis, dass wir uns derzeit nicht weiter dazu äußern. Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen.", teilt die Familie mit und bedankt sich für "Anteilnahme und Gebete". 

Barby soll bereits am 15. April verstorben sein. Anders als einige ihrer Geschwister hatte Barby ihr Leben in der Öffentlichkeit aufgegeben. Dafür werden psychische Probleme verantwortlich gemacht. Beim Reunion-Album "25 years later", das 2019 erschien, sang Barby mit. Schwester Patricia erwähnte in einem Interview 2019, dass Barby weder in der Öffentlichkeit stehen wolle, noch auf Tour gehen könne. 

Erst im Dezember 2020 hörte man wieder von Barby. Ihr Bruder Joey betreute für sie einen Instagram-Account. Er postete aber nur alte Fotos, das letzte davon als Weihnachtsgruß an ihre Fans am 24. Dezember 2020.

Quelle: Redaktion / lam