APA/APA/DOROTHEUM

Kaiserin Sisis Samtjacke um 62.400 Euro versteigert

0

Bei einer Auktion im Wiener Dorotheum ist unter anderem eine ungarische Samtjacke von Kaiserin Elisabeth (Sisi) um 62.400 Euro versteigert worden. Das berichtete das Unternehmen am Dienstag. Auch ein Ölgemälde der früheren Regentin von Österreich und Sisis persönliche Reitgerte gingen für 48.100 bzw. 16.900 Euro über den Auktionstisch. Es kamen jedoch auch Teile aus der Sammlung ihres Mannes Franz Joseph, ebenfalls ein begeisterter Reiter, unter den Hammer.

Die Reitstiefel des Kaisers erzielten 7.800, seine Brille 19.500 Euro. Insgesamt seien die persönlichen Objekte des Kaiserpaares ganz "hoch in der Käufergunst" gestanden, wie das Dorotheum am Dienstag resümierte.

ribbon Zusammenfassung
  • Eine ungarische Samtjacke von Kaiserin Elisabeth (Sisi) wurde im Wiener Dorotheum für 62.400 Euro versteigert.
  • Ein Ölgemälde von Sisi erzielte 48.100 Euro, während ihre persönliche Reitgerte für 16.900 Euro verkauft wurde.
  • Auch Objekte von Franz Joseph, darunter seine Reitstiefel für 7.800 Euro und seine Brille für 19.500 Euro, fanden großen Anklang bei den Käufern.