ATV

Jahrzehntelanger Konflikt und eine überraschende Wendung: "Nachbarschaftsstreit“ am Samstag um 20.15 Uhr bei ZAPPN & ATV

16. Sept. 2022 · Lesedauer 2 min

Der Streit am Gartenzaun eskaliert: Gehässigkeiten, Drohungen und Gerichtstermine stehen wieder an der Tagesordnung. Drei neue Streitfälle, die bis zu psychischen Problemen führen, am Samstag um 20.15 Uhr bei ZAPPN & ATV.

In einem kleinen Dorf im Waldviertel entzweit der Streit um einen Heurigen ein ganzes Dorf. Der Grund ist angeblich Neid. Die über 80-jährige Frau Maier erklärt: „Der Neid, weil wir das Haus erworben haben und umgebaut haben.“ Dazu kommt der Streit um eine Hofausfahrt. Angeblich wird Frau Maier das nackte Hinterteil aus einem Geschäft gezeigt und Herr Maier angespuckt. Der jahrzehntelange Streit beschäftigt nun das Bezirksgericht Krems. Staranwältin Astrid Wagner hat den Fall für Familie Maier übernommen und fordert nun Schmerzensgeld wegen psychischer Belastungen.

In Niederösterreich zieht sich ein Nachbarschaftsstreit bezüglich eines Hausverkaufes bereits seit mehreren Jahren. Anfangs ging es um Mängel und fehlende Bewilligungen, aber nur darum geht es schon lange nicht mehr. Videoaufnahmen, Parkplatzstreit, rohe Eier und Schikanen stehen an der Tagesordnung. Frau K. ist verzweifelt: „Der ärgste Horrorfilm ist nicht so arg, wie das, was wir zweieinhalb Jahre mitmachen.“

In einer Wohnhausanlage geht es ebenfalls turbulent zu. Drei Kinder spielen und das ist dem Nachbarn einfach zu laut. Der Vater erklärt: „Er hat dann gesagt: ‚Geben Sie Ihrem Sohn irgendwelche Beruhigungstabletten oder Schlaftabletten‘ und ich habe ihm gesagt, ich gebe meinem Sohn keine Drogen, das kannst du dir abschminken.“ Der Nachbar hat eine Klage von 4.000 Euro eingebracht, da er sich in seiner Ruhe gestört fühlt. Die Eltern der drei Kinder wissen nicht, woher sie das Geld nehmen sollen. Zudem ist eines der Kinder Autist und fordert die Eltern rund um die Uhr. Der Fall nimmt jedoch eine überraschende Wendung.

"Nachbarschaftsstreit" am Samstag um 20.15 Uhr bei ZAPPN und ATV

Quelle: Redaktion / coco