APA/APA/Klangforum/Svetlana Selezneva

Erste Bank Kompositionspreis an das Duo Nimikry

25. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Das aus den beiden Komponisten Alessandro Baticci und Rafal Zalech bestehende Klassikduo Nimikry ist der Gewinner des Erste Bank Kompositionspreises 2023. Die seit 1989 verliehene Auszeichnung ist verbunden mit mindestens drei Aufführungen durch das Klangforum Wien und einer Veröffentlichung. Die Uraufführung respektive das Preisträgerkonzert finden heuer am 28. November im Rahmen des Festivals Wien Modern statt.

Der gebürtige Mailänder Baticci und der aus dem polnischen Wrocław stammende Zalech haben beide in Wien studiert und verbinden bei ihrer gemeinsamen Arbeit Experimentalpop, klassische Musik und Improvisation. "Nimikry ist in vielerlei Hinsicht ein Ausnahmeduo im gegenwärtigen Musikleben", zollte die Jury am Mittwoch den beiden ihren Respekt.

(S E R V I C E - www.nimikry.com)

Quelle: Agenturen