Werner Sejka moderiert WildUmstrittenMoni Fellner

Erfolgreicher Start für "WildUmstritten", 25,5 Prozent Marktanteil für ProSiebenSat.1 PULS4-Gruppe

0

Die ProSiebenSat.1PULS4-Gruppe hat einen erfolgreichen Jahresstart hingelegt. Die gesamte Sendergruppe erzielt im Jänner einen Marktanteil von 25,5 Prozent. Auf PULS 24 legte die neue Diskussionssendung "WildUmstritten" einen erfolgreichen Start hin. Auch NÖ-Wahl und NFL lockten viele Zuschauer an.

Die ProSiebenSat.1PULS4-Gruppe startet gut ins neue Jahr. Die Senergruppe erreichte im Jänner einen Marktanteil von 25,5 Prozent, die vier österreichischen Privatsender PULS 4, PULS 24, ATV und ATV2 zusammen kommen auf 10,9 Prozent Marktanteil.

PULS 24 erzielt im Jänner 0,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen. Das neue News-Talk Format "WildUmstritten" mit PULS 24 Anchor Werner Sejka ist erfolgreich gestartet. Seit 16. Jänner haben über 500.000 Zuseher:innen (WSK 12+) das neue polarisierende Talkformat mit meinungsstarken und gegensätzlichen Gästen gesehen.

Am 23. Jänner erzielt "WildUmstritten" mit Eva Glawischnig, Rudi Fußi und Heinz Christian Strache einen Marktanteil von bis zu 3,4 Prozent in der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen und liegt damit klar über dem Senderschnitt.

Neben der Berichterstattung zur niederösterreichischen Landtagswahl kann PULS 24 auch mit der National Football League (bis zu 3,1 Prozent Marktanteil) die Zuseher:innen für sich gewinnen.

Auch auf PULS 4 (4,3 Prozent Marktanteil im Jänner) sorgt News wie "PULS 4 Aktuell" mit bis zu 10,3 Prozent Marktanteil für gute Quoten. Die National Football League (NFL) kann ebenfalls beim Publikum punkten und erzielt bis zu 6,5 Prozent Marktanteil.

Im Jänner heißt es zudem "Happy Birthday PULS 4", denn der österreichische Privat-TV-Sender feierte am 28. Jänner seinen 15. Geburtstag und startet im Geburtstags-Monat Jänner mit gleich vier neuen Eigenproduktionen des umfangreiches Highlight-Programms 2023: Zum Staffelstart am 3. Jänner kann "Junges Geld – Uns gehört die Welt" mit 4,7 Prozent Marktanteil überzeugen und liegt damit klar über Senderschnitt. Erfolgreich verlaufen ist auch der Formatstart "Very Good For Hollywood" (4,3 Prozent Marktanteil zum Start am 3. Jänner).

ribbon Zusammenfassung
  • Die ProSiebenSat.1PULS4-Gruppe hat einen erfolgreichen Jahresstart hingelegt. Die gesamte Sendergruppe erzielt im Jänner einen Marktanteil von 25,5 Prozent.
  • Auf PULS 24 legte die Diskussionssendung "WildUmstritten" einen erfolgreichen Start hin.
  • Seit 16. Jänner haben über 500.000 Zuseher:innen (WSK 12+) das neue polarisierende Talkformat mit meinungsstarken und gegensätzlichen Gästen gesehen.