APA/APA/HERBERT PFARRHOFER/HERBERT PFARRHOFER

Christiane Hörbiger wird am 17.12. in Ehrengrab beigesetzt

02. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Die am Mittwoch verstorbene Schauspiellegende Christiane Hörbiger wird am 17. Dezember am Wiener Zentralfriedhof zur letzten Ruhe gebettet.

Bevor die im Alter von 84 Jahren verstorbene Künstlerin in einem Ehrengrab beigesetzt wird, sind ihre sterblichen Überreste ab 9.30 Uhr in der Karl-Borromäus-Kirche aufgebahrt. Hier kann die Öffentlichkeit vom Publikumsliebling Abschied nehmen und sich in ein Kondolenzbuch eintragen.

Die Einsegnung im Rahmen der um 13.30 Uhr beginnenden Trauerfeier erfolgt dann durch Dompfarrer Toni Faber. Bereits jetzt gibt es für Trauernde die Möglichkeit, Christiane Hörbiger in einem offiziellen Onlinekondolenzbuch die letzte Ehre zu erweisen: www.trauerportal.at.

Quelle: Agenturen