puls24.at

Anteil regieführender Frauen in Europa weiter niedrig

30. Juli 2020 · Lesedauer 1 min

Der Anteil regieführender Frauen in europäischen Spielfilmen ist nach wie vor niedrig. Wie eine Auswertung der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle ergab, belief sich ihr Anteil zwischen 2015 und 2018 auf lediglich 22 Prozent. Etwas besser sieht das Verhältnis bei Drehbuchautorinnen aus, die 25 Prozent bei Filmen und 34 Prozent bei Fiktionsserien ausmachen.

Auch waren Frauen selten alleinige Regisseurin oder Drehbuchautorin: Von allen Filmen, die mindestens eine Drehbuchautorin hatten, wurden 67 Prozent in Teams mit anderen Kollegen geschrieben. Betrachtet man Filme von Regisseurinnen und Drehbuchautorinnen, so ist der Anteil derer, die von mehrheitlich weiblichen Teams realisiert wurden, bei Dokumentarfilmen höher als bei anderen Filmgenres.

Quelle: Agenturen