APA/APA/dpa/Archiv/Britta Pedersen

Anouschka Renzi wurde aus dem Dschungelcamp rausgewählt

04. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Das RTL-Dschungelcamp wird zum reinen Männercamp: Mit Schauspielerin Anouschka Renzi muss auch die letzte noch verbliebene Frau die aktuelle Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" verlassen. Die 57-Jährige sammelte die wenigsten Zuschauerstimmen ein, wie ihr Moderatorin Sonja Zietlow und Moderator Daniel Hartwich am Donnerstag verkündeten. Renzi wollte daraufhin am liebsten ihre Sachen packen: "Ich kann nicht hier bleiben. Mir ist super, super schlecht."

Die Schauspielerin ist die fünfte Frau in Folge, die die Show nach einem Zuschauer-Voting verlassen muss - und eine weitere gibt es nicht mehr. Im Rennen um die sogenannte Dschungelkrone sind nun nur noch Männer: Modeschöpfer Harald Glööckler, Promi-Bodyguard Peter Althof, Schauspieler Eric Stehfest sowie die beiden Reality-Kandidaten Filip Pavlovic und Manuel Flickinger. Selbst Moderator Hartwich wirkte angesichts des verbliebenen Ensembles erstaunt. "Ein reines Männercamp. Kaum zu glauben", sagte er.

Das Finale der Show ist am Samstag zu sehen. "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" entsteht wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr in Südafrika statt wie üblich in Australien.

Quelle: Agenturen