APA/APA/AFP/MARCO BERTORELLO

Adam Driver nahm für Film "White Noise" zu

31. Aug. 2022 · Lesedauer 1 min

US-Schauspieler Adam Driver hat sich für seine neue Filmrolle eigenen Erzählungen nach etwas gehen lassen. "Ich habe zugenommen", sagte der 38-Jährige am Mittwoch bei den Filmfestspielen in Venedig. "Als Back-up hatten wir einen künstlichen Bauch, den haben wir dann nicht gebraucht. Dann war es nur mein Gewicht, und das war unangenehm", scherzte er.

Driver spielt in "White Noise" - einer schwarzen Komödie von Noah Baumbach - einen College-Professor mit Geheimratsecken (eine Perücke, wie er verriet) und dickerem Bauch. Mit seiner Familie wird er Zeuge eines Chemieunfalls, der Auswirkungen auf das Zusammenleben hat. Er und seine Partnerin (Greta Gerwig) sind auf jeweils eigene Weise vom Thema Tod beherrscht.

"White Noise" eröffnet am Mittwochabend feierlich die Filmfestspiele und ist einer der 23 Wettbewerbsbeiträge im Rennen um den Goldenen Löwen.

Quelle: Agenturen