APA - Austria Presse Agentur

Umfrage: Ein Drittel will Lockdown für Ungeimpfte

06. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

31 Prozent der Österreicher sprechen sich laut einer aktuellen Umfrage für einen sofortigen Lockdown für Ungeimpfte aus.

Das geht aus einer Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut "Unique research" für die aktuelle Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil" durchgeführt hat. Nur 23 Prozent erachten den Maßnahmen-Stufenplan der Regierung als ausreichend. Am anderen Ende des Meinungsspektrums wünschen sich 20 Prozent der Befragten die Aufhebung sämtlicher Corona-Maßnahmen.

14 Prozent für Lockdown für alle

31 Prozent sprechen sich laut der Umfrage für einen Lockdown für Ungeimpfte aus, 20 Prozent sprechen sich für ein Ende aller Maßnahmen aus. 23 Prozent halten den Stufenplan der Regierung für ausreichend, 14 Prozent sprechen sich für einen Lockdown für alle aus. 

Die Online-Umfrage wurde von "Unique research" für "profil" zwischen 2. und 4. November durchgeführt. Befragt wurden 500 Menschen ab 16 Jahren, die Schwankungsbreite beträgt 4,4 Prozent.

Quelle: Redaktion / koa