AFP

Corona: 1.753 Neuinfektionen, 582 im Krankenhaus

23. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Am Montag wurden 1.753 Neuinfektionen in Österreich gemeldet. 52 Personen sind auf Intensivstationen.

Mit 1.753 Neuinfektionen ist am Montag in Österreich die niedrigste Zahl seit 27. Dezember des Vorjahres gemeldet worden. Am Montag vor einer Woche waren es noch 2.658 Neuerkrankungen gewesen. Die Sieben-Tages-Inzidenz fiel auf 223,1. Im Krankenhaus liegen derzeit 582 Personen mit oder wegen Corona, das sind um 52 weniger als am Vortag. Davon werden 52 auf Intensivstationen betreut, seit gestern um sieben mehr, jedoch um zehn weniger innerhalb einer Woche.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 23. Mai 2022, 09:30 Uhr): 1.753 Neuinfektionen. 4.235.183 bestätigte Fälle. 4.173.311 Genesene. 18.599 Todesfälle. 582 hospitalisiert, davon 52  intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 39
  • Kärnten: 94
  • Niederösterreich: 391
  • Oberösterreich: 184
  • Salzburg: 115
  • Steiermark: 124
  • Tirol: 83
  • Vorarlberg: 67
  • Wien:  656
Quelle: Redaktion / koa