Straches Spesen unter der Lupe

23. Sept 2019

Die FPÖ Wien und die Wiener Staatsanwaltschaft überprüfen die Spesenabrechnungen von Ex-FPÖ-Parteichef Heinz-Christian Strache. Der soll von 2014 bis 2018 auch private Rechnungen über die Partei abgerechnet haben. So hätte Strache etwa Parteigeld für Kleidung und Restaurant-Besuche ausgegeben.