Slowenien: Ausschreitungen bei Protesten

16. Sept 2021

In der slowenischen Hauptstadt Ljubljana ist es am Mittwochabend bei einem Protest gegen die Verschärfung der Corona-Regeln zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer gegen die Demonstranten ein, die zuvor das Parlamentsgebäude mit pyrotechnischen Fackeln beworfen hatten, berichtete das Nachrichtenportal N1. Mehrere Personen wurden fertgenommen.