Politikwissenschaftler Gerhard Mangott zur Ukraine-Vereinbarung

10. Dez 2019

Trotz ambitionierter Bemühungen hat es am Montagabend keinen Durchbruch beim Ukraine-Gipfel in Paris gegeben. In den letztlich entscheidenden Fragen beharrte Russlands Präsident Wladimir Putin auf dem Status quo. Gerhard Mangott, Politikwissenschaftler an der Universität Innsbruck, erklärt die Lage.