Niederlande: Polizist tötet zwei Kinder und sich selbst

10. Sept 2019

Die Dienstwaffe als Tatwaffe. Bei einem Familiendrama in den Niederlanden wird in der Nacht auf heute ein Polizist zum Mörder. Die Bluttat ereignet sich in Dordrecht, einer Stadt mit 120.000 Einwohnern in der Nähe von Rotterdam. Laut niederländischen Medienberichten erschießt ein Polizist hier seine zwei Kinder und verletzt seine Frau schwer. Dann richtet der Täter die Waffe gegen sich selbst. Die Hintergründe und das Motiv für den Mord sind derweil noch unklar. Die Niederländische Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.