Mindestens ein Todesopfer bei Messerangriff in der Nähe von Paris

03. Jan 2020

Bei einem Messerangriff in der Nähe von Paris hat ein Mann am Freitag mindestens einen Menschen getötet. Zwei weitere Menschen wurden bei dem Angriff in einem Park im südlichen Vorort Villejuif verletzt, einer davon schwer, wie es aus Ermittlerkreisen hieß. Der Angreifer wurde nach übereinstimmenden Angaben mehrerer Quellen in der Nachbargemeinde Hay-les-Roses von der Polizei erschossen.