Lügen erlaubt vom 27.09.2016

21. Sept 2016

Speedqueen Renate Götschl und Toni Polster zu Gast im PULS 4 Studio. Beide haben ein Team von 50 Personen hinter sich und spielen gegeneinander. Sie müssen Runde für Runde die Lüge durchschauen. Für die richtige Antwort gibt es Punkte. Das Publikumsvoting zählt einfach, tippt der prominente Teamkapitän richtig, werden die Punkte sogar verdoppelt. In der alles entscheidenden Finalfrage geht es dann um Sieg oder Niederlage. Wer ist der erste Sieger bei "Lügen erlaubt", Speedqueen oder Fußball-Legende?