Kurz erhält Auftrag zur Regierungsbildung

07. Okt 2019

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Montag ÖVP-Chef Sebastian Kurz mit der Regierungsbildung beauftragt. Das Staatsoberhaupt wünschte sich, dass der Klimaschutz bei den Regierungsverhandlungen "ganz oben auf der Agenda" steht. Kurz nannte allerdings den Umgang mit dem "drohenden Wirtschaftsabschwung" als wichtigstes Anliegen, der Klimawandel kam bei ihm erst an vierter Stelle. Der ÖVP-Obmann wird nun mit den Vorsitzenden der anderen Parteien Sondierungsgespräche führen.