Kurz äußert sich erstmals zu Sondierungsgesprächen

10. Okt 2019

Sebastian Kurz äußerte sich am Donnerstag zu den ersten Sondierungsgesprächen mit den Parteien. SPÖ, Grüne und NEOS hätten ihre Bereitschaft gezeigt, Regierungsverantwortung zu übernehmen. Bei den Gesprächen mit den Parteien seien Schnittmengen ausgelotet und mögliche Differenzen angesprochen worden. Er hoffe, dass "die Gespräche einen Beitrag dazu leisten, dass das politische Klima besser wird." Ab Mittwoch soll es Sondierungen "in größerer Runde" geben.