Kramp-Karrenbauer verzichtet auf CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur

10. Feb 2020

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer will nicht Kanzlerkandidatin werden und den CDU-Vorsitz abgeben, sobald die Frage der Kanzlerkandidatur geklärt sei. "Auf Wunsch der Kanzlerin" will sie bis zum Ende der Legislaturperiode Verteidigungsministerin bleiben. Das teilte sie am Montagnachmittag in einer Pressekonferenz mit.