Kickl wettert gegen Asylzentren im Burgenland

23. Jan 2020

Dem Vorschlag Innenministers Nehammers, Asylzentren an der burgenländischen Grenze zu errichten, kann Amtsvorgänger Herbert Kickl von der FPÖ nichts abgewinnen. Er verweist auf bestehende Infrastruktur in Traiskirchen.