Ganz Italien zur Sperrzone erklärt

10. März 2020

Aufgrund der rasanten Ausbreitung des Coronavirus, hat Italiens Ministerpräsident Conte das ganze Land zur Sperrzone zu erklärt. Die Reisefreiheit innerhalb des Landes wird deutlich eingeschränkt. Die Grenzen bleiben aber offen. Rund 8.000 Infizierte wurden in Italien bisher offiziell vermeldet, die Zahl der genesenen Coronavirus-Patienten liegt bei 724.