Australien: Kein Ende der Buschbrände

08. Jan 2020

Australien kommt nicht zur Ruhe: Die Zahl der Toten in den Feuergebieten steigt, die Schäden sind verheerend. Auch der Tourismus leidet unter den Buschbränden, die bereits seit Monaten toben. Australiens Premierminister Scott Morrison nannte den Zustand bei einem Besuch der Känguru-Insel dort und landesweit "schockierend und beängstigend". Mona Parth, eine Österreicherin, die schon längere Zeit in Australien lebt, berichtet.